Jahr 1975

 

 

TShirt 1975

 

 

T Shirt 1975

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1975

Musik

Musik im Jahr 1975

DiscoDas Musikjahr 1975 stand auf internationaler Ebene ganz im Zeichen einer neu aufkommenden Stilrichtung - der Disco-Musik. Aus den USA stammend setzte die Mischung aus Soul, Funk und Latin-Rock damals unaufhaltsam zum Sturm auf die Hitparaden an und führte bei den Musikfans rund um den Globus bald zu einem kollektiven Hüftschwung. Und auch in Deutschland schafften die ersten Disco-Hits den Sprung in die Charts. So belegt der Discohit “Shame, Shame, Shame” von Shirley & Company über drei Wochen dort die Spitzenposition.
George Baker Selektion: Paloma BlancaDoch zum musikalischen Abräumer des Jahres 1975 in Deutschland stieg die niederländische George Baker Selection auf: Ihr Titel "Una Paloma Blanca" war der absolute Sommerhit des Jahres und eroberte für mehr als drei Monate die Spitzenposition der deutschen Single-Charts.
SweetÄhnlich erfolgreich beim deutschen Publikum war die britische Glam-Rock-Band The Sweet, die mit ihrem „Fox on the run“ nicht nur sechs Wochen Platz 1 der Hitparade belegte, sondern auch in der Gunst der „Bravo“-Leser am Ende ganz vorn lag und die 1975er-Jahrescharts der Jugendzeitschrift für sich entscheiden konnte.
AbbaStarken Einfluß hatte der Disco-Sound auch auf eine Popgruppe aus Schweden, die ein Jahr zuvor den Grand Prix Eurovision gewonnen hatte und sich 1975 zu einer der erfolgreichsten Bands im Musikgeschäft überhaupt entwickelte: ABBA. Die Gruppe veröffentlicht im April 1975 ihr drittes Album, welche zunächst beim Zuhörer wenig Anklang findet. Nach den beiden nur mäßig erfolgreichen Single-Auskopplungen "So Long" und "I Do, I Do, I Do, I Do, I Do", schossen sich Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid in der zweiten Jahreshälfte mit "S.O.S." und "Mamma Mia" in den deutschen und englischen Charts ganz nach vorne.
Mike Krüger: Mein Gott WaltherDoch auch deutsche Interpreten platzierten sich 1975 in den deutschen Charts weit oben: Dem Blödelbarden Mike Krüger gelingt es mit seinem Debut-Album 'Mein Gott Walter' einen der meist verkauftesten Langspielplatten des Jahres 1975 zu produzieren. Michael Holm belegt mit seinem Schlager "Tränen lügen nicht" insgesamt fünf Wochen die Spitzenposition der deutschen Singlecharts, ebenso wie Udo Jürgens der mit "Griechischer Wein" einen seiner größten Erfolge feiern durfte.

 

Die Nummer 1 Hits in Deutschland 1975

Woche

Titel

Interpret

01 - 04

Tränen lügen nicht

Michael Holm

05

You Ain't Seen Nothing Yet

Bachman-Turner Overdrive

06

Tränen lügen nicht

Michael Holm

07 - 09

Griechischer Wein

Udo Jürgens

10

I Can Help

Billy Swan

11 - 15

Griechischer Wein

Udo Jürgens

16

Fox On The Run

Sweet

17 - 19

Shame, Shame, Shame

Shirley & Company

20 - 24

Fox On The Run

Sweet

25 - 37

Paloma Blanca

George Baker Selection

38 - 44

S.O.S.

Abba

45 - 49

Lady Bump

Penny Mclean

50

I'm On Fire

5000 Volts

51 - 52

Lady Bump

Penny Mclean

 

Internationale Hits 1975

 

 

Paloma blanca - George Baker Selection
S.O.S. - Abba
Sailing - Rod Stewart
I'm Not In Love - 10CC
I'm On Fire - 5000 Volts
I Do, I Do, I Do, I Do, I Do - Abba
So Long - Abba
Tu t'en vas - Alain Barrière & N. Cordier
Down By The River - Albert Hammond
You Ain't Seen Nothing Yet - Bachman Turner Overdrive
You're The First, The Last, My Everything - Barry White
Bye Bye Baby - Bay City Rollers
Give A Little Love - Bay City Rollers
I Can Help - Billy Swan
Kung Fu Fighting - Carl Douglas
Please Mr. Postman - Carpenters
I Can't Leave You Alone - George McCrae
Rock Your Baby - George McCrae
Disco Stomp - Hamilton Bohannon
Moviestar - Harpo
Morning Sky - George Baker Selection
Tornerò - I Santo California
When - John Kincade
Fancy Pants - Kenny
Julie-Anne - Kenny
Voulez Vous Coucher Avec Moi (Lady Marmelade) - Labelle
Lover Lover Lover - Leonard Cohen
Shame Shame Shame - Linda & The Funky Boys
Oh Boy - Mud
Longfellow Serenade - Neil Diamond
Dune Buggy - Oliver Onions
Lady Bump - Penny McLean
Killer Queen - Queen
Streets Of London - Ralph McTell
Juke Box Jive - Rubettes
I Can Do It - Rubettes
Foe Dee Oh Dee - Rubettes
Shame Shame Shame - Shirley & Company
Fly Robin Fly - Silver Convention
If You Think You Know How To Love Me - Smokie
Don´t Play Your Rock´n´Roll To Me - Smokie
Down Down - Status Quo
Roll Over, Lay Down - Status Quo
The Wild One - Suzi Quatro
Fox On The Run - Sweet
Ding-A-Dong - Teach In
If - Telly Savalas
Action - The Sweet
Turn It Down - The Sweet
Barbados - Typically Tropical
Ding-A-Dong - Teach In

 

 

 

 

 

Deutscher Schlager 1975

 

 

Tränen lügen nicht - Michael Holm
Wann wird´s mal wieder richtig Sommer? - Rudi Carrell
Griechischer Wein - Udo Jürgens
Ein ehrenwertes Haus - Udo Jürgens
Die schwarze Barbara - Heino
Deine Spuren im Sand - Howard Carpendale
Josie - Peter Maffay
Ich hab' noch Sand in den Schuh'n aus Hawaii - Bata Illic
Wenn die Rosen erblühen in Malaga - Cindy & Bert
Rosamunde - Denny Christian
Ich trink' auf dein Wohl Marie - Frank Zander
So schön kann doch kein Mann sein - Gitte
... und sie hieß Lulalei - Heino
Du fängst den Wind niemals ein - Howard Carpendale
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst - Juliane Werding
Ein Lied zieht hinaus in die Welt - Jürgen Marcus
Autobahn - Kraftwerk
Er gehört zu mir - Marianne Rosenberg
Paloma blanca - Nina & Mike
Der letzte Sirtaki - Rex Gildo
Marie, der letzte Tanz ist nur für dich - Rex Gildo
Rot ist die Liebe - Vicky Leandros
Es war einmal eine Gitarre - Lars
 

 

 

Zum Musik-Shop des Jahres 1975
Jahr 1974
[Jahr 1975] [Impressum]

 
Jahr 1967 - Jahr 1968 - Jahr 1969 - Jahr 1970 - Jahr 1971
Jahr 1973 - Jahr 1974
- Jahr 1976 - Jahr 1977 - Jahr 1978

Jahr 1976
Jahr 1975